Amtliche Grenzanzeige

Sie möchten z.B. einen neuen Zaun errichten, wissen aber nicht mehr genau wo Ihre Grundstücksgrenze verläuft?

Hier können wir Ihnen im Rahmen einer Amtlichen Grenzanzeige weiterhelfen. Wir ermitteln in der Örtlichkeit anhand der Unterlagen des Katasteramtes genau die Lage ihrer Grenze und markieren die vorgefundenen und überprüften Grenzzeichen. Bei verlorengegangenen Grenzeichen werden entsprechend in den Grenzpunkten Farbzeichen o.ä. angebracht. Über das Ergebnis fertigen wir eine Kontrollskizze. Wichtig hierbei ist, daß die örtlichen Messergebnisse nicht Bestandteil des Liegenschaftskatasters werden, d. h. es findet nicht wie bei einer Grundstücksteilung ein Grenztermin vor Ort statt.

Die für den Kunden entstehenden Kosten richten sich auch hier nach der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung des Landes NRW und sind abhängig von der zu untersuchenden Grenzlänge, wobei eine Amtliche Grenzanzeige günstiger ist wie eine Grenzvermessung.

Bei der Auswahl des richtigen Verfahrens „Amtliche Grenzanzeige“ oder „Grenzvermessung“ beraten wir Sie gerne.

Hier finden Sie uns

Vermessungsbüro

Peters & Reisig

Vinckeweg 17

47119 Duisburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 203 450750

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.